Sonntag, 14. Juni 2015

Süße Low Carb Brötchen mit Früchte-Quark Aufstrich


So es ist mal wieder so weit! Es gibt mal wieder ein leckeres und schnelles Rezept für euch. Ob zum Frühstück oder als Nachtisch, es schmeckt immer!
Wie ihr wisst stehe ich nicht so auf das ganze süße Zeug. Vor allem nicht im Sommer. Da muss es fruchtig und leicht sein und trotzdem satt machen. Und das Rezept finde ich perfekt dazu. Ich bin jedes Mal beeindruckt wie man aus, auf den ersten Blick, langweiligen Zutaten etwas gutes zaubern kann. Was auf jeden Fall, meiner Meinung nach nicht fehlen darf, sind die Früchte. Da ist es absolut egal was ihr für welche aussucht. Leider hatte ich gerade kein frisches Obst zu Hause deshalb wurde kurzer Hand das Glas Sauerkirschen aufgemacht. Ich weiß aber schon sicher das ich diese Brötchen mal wieder machen werde und dafür pflücke ich davor Erdbeeren, frisch vom Feld.


 Zutaten für etwa 3 süße Brötchen:
40 g Haferflocken
60 g Magerquark
1 EL Backpulver
1 EL Olivenöl
1 EL Kokosflocken

Ihr braucht für den Aufstrich:
ca. 60 g Magerquark
1 EL Ahornsirup oder Süßungsmittel
1 - 2 EL Kirschen oder anderes Obst
evtl. 1 TL Vanillezucker 
Kokosflocken nach Belieben




Zuerst die trockenen Zutaten für den Teig verrühren. Dann Quark und Öl hinzufügen. Bei ca. 180 Grad, 15 - 20 Minuten backen. In der Zwischenzeit kann man den Aufstrich machen. Dazu einfach Quark, Ahornsirup und die Kirschen  mixen bis eine Creme entsteht. 
Die Brötchen abkühlen lassen und halbieren und mit dem Aufstrich bestreichen. Wer möchte kann die restlichen Früchte mit dazu legen und mit Mandelblättchen  oder Kokosflocken garnieren. Guten Appetit!





°
 Ich bekomme immer unheimlich viele liebe Fragen rund um das Thema Abnehmen über die ich mich sehr freue. Denn ich helfe euch gerne und gebe Tipps. Da wäre meine Idee das ich diese ganzen Fragen in einem großen Post beantworte, das alle davon auch was haben. Also ihr könnt mir nun Löcher in den Bauch fragen! Lasst einfach einen Kommentar da :)

°



Kommentare:

  1. Das sieht wie immer unglaublich lecker aus :)
    Ich mag deine Rezepte sowieso total gerne!

    Liebe Grüße♥
    Meli von life-isbeautyful.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe gerade eh schon total Hunger und jetzt seh ich sowas leckeres.:D
    Sieht suuupergut aus, werde ich nachmachen.:)
    <3
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Vielen vielen Dank für dieses lecker aussehende Rezept!<3
    So etwas kann man immer gut gebrauchen!:)

    Liebste Grüße,
    Louisa♥

    lurabek.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Gott wie lecker das aussieht
    danke für das (mal wieder) tolle Rezept
    ich werde es die tage mal probieren <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bitteschön. Dir ganz viel Spaß beim probieren :)

      Löschen
  5. Sieht super lecker aus ^^♥

    Ach ja, schau doch mal bei mir vorbei - würde mich wirklich sehr freuen! :)

    http://zazou-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ich werde auch mal bei dir vorbei schauen ♥

      Löschen
  6. Das sieht unglaublich lecker aus. Da würde ich jetzt auch gerne bei dir vorbei kommen und mir eins davon stibitzen. Das Rezept wird auf alle Fälle notiert!

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Viel Spaß beim probieren! :)

      Löschen
  7. Super leckeres Rezept :))
    Werde es aufjedenfall mal ausprobieren.
    Allgemein hast du ein sehr tollen Blog :)
    LG
    Celine von http://takeariskforthis.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Viel Spaß beim Ausprobieren :)

      Löschen
  8. Oh wie lecker !
    Liebe Grüße:)
    Cyra von:
    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  9. Jetzt bekomme ich Hunger!! Tolles Rezept, ich bin immer offen für neue low carb-Rezepte :)

    Liebst, ina

    Visit me at Petite Saigon

    AntwortenLöschen
  10. Das sieht köstlich aus, da bekomme ich auch gleich wieder Hunger :D

    Liebste Grüße ♥ MS
    Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen
  11. Die sehen total lecker aus und dazu noch Low-Carb.. Besser geht's ja garnicht :)

    http://www.lootieloosplasticworld.de

    AntwortenLöschen
  12. Über Low Carb Gerichte lese ich auch sehr gerne etwas. Gerade bei Chefkoch findet man immer die besten Rezepte. Deins klingt euch relativ einfach & super lecker!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  13. Oh wow, das klingt so lecker! Ein klasse Rezept!
    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  14. hey liebes
    danke dir so sehr für deine lieben worte
    das bedeutet mir so viel
    gerade wo mein blog so frisch ist

    hoffe dir gefallen meine neuen bilder genauso gut
    alles Liebe Amely Rose von
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  15. wow, das sieht mega lecker aus :) richtig gut, das muss ich mir mal merken :)
    Liebe Grüße
    Lea
    LICHTREFLEXE
    FACEBOOK

    AntwortenLöschen
  16. Oh, was für ein tolles Rezept. Seit einiger Zeit ernähre ich mich nun auch schon nach Low Carb, schön dass es dafür sogar Rezepte für Leckereien gibt. Dankeschön!
    Gruß, Daphne

    AntwortenLöschen