Samstag, 6. Juni 2015

Bergsteigen macht Spaß!






Ich liebe die Berge schon immer und zum Glück wohne ich auch nicht all zu weit weg davon. Doch wirklich oben auf so einem großen Felsen war ich noch nie. Ein Wunsch war es jedoch schon immer doch wie es halt immer so ist wurde es verschoben und irgendwann aufgehoben. In diesen Ferien machte ich es kurzerhand aber wahr. Am Tag zuvor suchte ich mir einen tollen Berg raus. Der was für Anfänger mit Höhenangst aber auch für Top Motivierte ist. Gesucht und Gefunden ging es am nächsten Tag, natürlich nicht allein, mit dem Zug zum auserwählten Ort. Zuerst ging es dann mit einem Sessel-Lift auf einen kleineren Berg. Der Weg zum "großen" Ziel dauerte etwa 2 Stunden und es fiel mir erstaunlicherweise sehr leicht. Ich hatte totalen Spaß daran. Der Nervenkitzel, die Bewegung und die immer schöner werdende Aussicht hatten einfach etwas. Wieso habe ich das nicht schon zuvor mal gemacht? Naja, aber man kann es ja nun nachholen! Und das werde ich auf jeden Fall tun. Ich kann es also jedem nur empfehlen. Man muss kein Voll-Profi sein. Es reicht auch wenn man mit einer kleineren und leichteren Strecke beginnt. Aber das ist für mich definitiv Sport der richtig Spaß macht. Es ist ein Abenteuer. Und das Gefühl wenn man das langersehnte Gipfelkreuz erreicht hat, das man von weitem ganze Zeit vor Augen hat ist unbeschreiblich. Was man alles mit seiner eigenen Kraft und seinem Wille erreichen kann bekommt man dort hautnah mit. Und nun lasse ich einfach nur noch die Bilder sprechen...




Wenn es einen Glauben gibt,
der Berge versetzten kann,
so ist es der Glaube an die eigene Kraft.




Menschen, die die Berge lieben sind aus tiefster Seele frei.
Sie entschweben leicht dem Alltagseinerlei.
Menschen, die die Berge lieben
 wiederspiegeln Sonnenlicht. 
Die anderen die im Tal geblieben
 verstehen ihre Sprache nicht.






Besteigt den Berg 
damit ihr die Welt sehen könnt, 
nicht damit die Welt euch sieht.



Manche Probleme wirken wie Berge,
 die unüberwindbar zu sein scheinen.
 Doch mit jedem Schritt, den wir
 nach oben gehen, wird die Aussicht besser
 und der Berg immer kleiner.


Wer einen hohen Berg erklimmen möchte,
tut das nicht in Sprüngen,
sondern schrittweise und langsam.


Mit dem Herzen kann man Berge versetzen,
aber ohne Kopf setzt man sie an die falsche Stelle.


Das Leben ist eine Berg- und Talfahrt.
 Geht es bergab geht es auch wieder bergauf. 



Lebe dein Leben so stark wie ein Berg




Um Berge zu versetzen muss man zuerst einmal kleine Steine aus dem Weg räumen.



Menschen stolpern nicht über Berge sondern über Maulwurfshügel. 





Wart ihr schon mal auf einem Berg oder möchtet ihr mal ein Gipfelkreuz von oben sehen?

Kommentare:

  1. Oh wow, was für wunderschöne Eindrücke, wirklich klasse! Ich kann dir nur glauben, dass das total schön ist!
    Hab einen wundervollen Abend, Liebes!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ich wünsche dir auch einen wunderschönen Abend und noch ein tolles Wochenende :)

      Löschen
  2. Dankeschön =) Ja ich hab so einen Rosa-Ton auch schon, wahrscheinlich sogar mehrfach, müsste ja mittlerweile an die 200 Lacke haben :D Ich fühle mich auch ohne immer total nackt, hab nur zwischendrin meist mal nen Tag frei damit die Nägel sich kurz erholen können *lach*. Ich liebe alle Farben :D

    Früher bin ich auch gerne Berg gestiegen, mittlerweile absolut nicht mehr :D Bin viel zu faul geworden als dass ich nochmal die Berge hochlaufen würde wo ich früher noch mit Spaß gemacht habe *lach*.
    Wirklich schöne Bilder, die Berge sind schon beeindruckend =)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Rosa ist aber einfach die schönste Farbe. Und die einzige die ich mir ganz oft nach gekauft habe.

      Da bin ich mal gespamnt wie lang es mir noch Spaß machen wird. Ich hoffe doch das die Freude daran nie verschwindet :)

      Löschen
  3. Das sind wunderbare Eindrücke, die Bilder sind toll geworden :)
    Ich war schon unglaublich oft auf einem Berg, zur Zeit bin ich jedoch ziemlich unmotiviert und habe nicht wirklich Lust auf bergsteigen. Ich glaube das ist auch ziemlich normal für ein 15-jähriges Mädchen :D

    Liebe Grüße♥
    Meli von http://life-isbeautyful.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Das kommt bestimmt wieder. Mit 15 wäre es sicher auch nicht meine Lieblingsbeschäftigung gewesen :)

      Löschen
  4. Da ich aus Oberbergischen Kreis komme und meine Kindheit damit verbracht habe ständig rauf und runter zu laufen (ebene Strecken gibt es bei uns nicht) finde ich Berge mittlerweile eher weniger toll. Außer dann halt so richtige, wie bei dir auf den Fotos. Das ist ja dann wieder was anderes. Einmal war ich in den Bergen wandern, ist aber schon über 15 Jahre her und war irgendwo in Österreich im Urlaub :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir ist es eben was ganz neues :)
      Danke für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  5. Danke mal wieder für deinen Kommentar<3
    Wow*-*
    Tolle Bilder & Sprüche!
    Grüße,
    Sonnenblume

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer wieder gerne! ♥
      Dankeschön auch für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  6. Ich liebe die Berge auch, ich war die letzten 3 Jahre im Sommer dort Urlaub machen.:)
    Tolle Bilder! <3
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Berge haben schon was. Aber wenn ich mich entscheiden müsste würde ich Sonne, Stand und Meer noch bevor ziehen. Danke :)

      Löschen
  7. Sehr cool Simi! Muss wirklich ein tolles Gefühl sein dort oben zu stehen :) Da kann man stolz auf sich sein!
    Ich danke dir übrigens für deine lieben Worte zu meinem Blog. Freut mich sehr sowas zu lesen. Kann ich auch nur zurückgeben, dein Blog ist auch klasse. Ich mag deine Rezepteposts total. Die muss ich mir gleich nochmal genauer anschauen :) Hast auch eine neue Leserin dazugewonnen :)
    Bis bald,
    Xenia von Ornamentation of life

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohja es war unglaublich :)
      Dein lieber Kommentar freut mich auch sehr. :)

      Löschen
  8. Hallöchen (:
    Was für tolle Fotos das sind! *-* Wo ich wohne, gibt es leider keine mehr, aber ich fahre sehr oft in die Sächsische Schweiz, und da habe ich auch Berge. Aber dort hat man nicht solche Aussichten. Die Fotos zeigen wirklich den Ausblick und da wünsche ich mir, auch mal dort zu stehen. Zum Glück habe ich keine Höhenangst :D Auch deine Zitate und Sprüche passen perfekt und verdeutlichen deine Liebe zum Wandern und der Höhe.

    Mit lieben Grüßen
    Sophie von http://sassyway.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen tollen Kommentar hat mich sehr gefreut. :)

      Löschen
  9. wow, das sind so schöne Bilder!
    ich war Anfang des Jahres in Nepal und habe dort auch kleinere Berge bestiegen ... eines Morgens hatte ich den Blick auf den Sonnaufgang über dem Himalaya. das war sicher der atemberaubenste Moment und vergisst für kurze Zeit, dass die Welt sich weiterdreht.

    liebste Grüße,
    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Wow das hört sich ja total klasse an :)

      Löschen
  10. Wundervolle Fotos *.*
    Jetzt habe ich richtig lust wandern zu gehen :-)
    Alles Liebe deine Vani ♥

    AntwortenLöschen
  11. Wow, echt schöne Fotos! Ich habe noch nie Bergsteigen ausprobiert, ich glaube das sollte ich mal ändern :)

    Liebe Grüße ♥
    Hättest du Lust bei meinem Gewinnspiel mitzumachen? Dort kann man eine "Summer Bag" mit ganz tollen Sommersachen gewinnen :)
    http://www.hang-tmlss.de/2015/06/happy-birthday-to-me-summer-giveaway.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön. Ja es wirklich toll und auf dem Berg sind alle so nett :)
      Ich werde mal vorbei schauen :)

      Löschen
  12. Sehr schöne Zitate und echt tolle Bilder! Ich mag es auch gerne, wandern zu gehen und die Natur wahrzunehmen. Berge sind natürlich echt was tolles. Brauche ich nur noch einen Berg :D

    Ganz viele liebe Grüße, Rainbow ☼♥
    walkingaboutrainbows.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deinen lieben Kommentar :)

      Löschen
  13. Wow wirklich beeindruckende Bilder. Wunderschön. Ich war glaub noch nie richtig auf einem Berg, außer als Kind mal aber da kann ich mich mehr an die Kühe erinnern als an den Berg selbst :D habs nur auf Bilder gesehen, da wir da ein Foto gemacht haben. Aber möchte aufjedenfall mal einen Berg "besteigen" bzw. rauflaufen, vielleicht sogar in Indonesien einen Vulkan diesen Sommer, mal sehen :)

    Liebe Grüße
    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    P.S. Ich würde mich sehr über deine Meinung zu meinem neuen Travel Talk Video freuen, darin geht es um Thailand, die Menschen und die Kultur und die Erfahrung die ich damit gemacht habe als ich dort war.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den lieben Kommentar. Indonesien hört sich klasse an. Ich werde morgen auf jeden Fall mal vorbei schauen :)

      Löschen
  14. Hey!
    Ich mag deine Posts echt gerne. Habe deinen Blog auch schon etwas länger im Blick. Hättest du Lust, dass wir uns gegenseitig unterstützen und via GFC, Bloglovin und Google + folgen? Ich möchte nicht nach Followern „betteln“ aber ich finde so kann man sich echt gut unterstützen. Würde mich freuen. :)

    Liebe Grüße, Sophia
    MY BLOG
    INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke. Ich werde mal vorbei schauen :)

      Löschen
  15. Also, vom richtigen Bergsteigen habe ich keine Ahnung. Allerdings bin ich früher sehr oft im Elbsandsteingebirge rumgekraxelt :D Das Gebirge da ist ja auch sehr toll!
    Deine Fotos sind fabelhaft und machen definitiv Lust auf mehr.

    Liebst
    ♘ www.sugarpopfashion.com ♘

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War sicher auch richtig toll :)
      Dankeschön :)

      Löschen
  16. oh wow this place looks so beautiful! looks like it came out from the pages of a storybook! gorgeous photos!

    lifeisashoe

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Bilder! Sehr kreativ, sehr motiviert, einfach ein gelungener Post:)

    Liebste Grüße, Melli

    http://its-my-beauty-blog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen