Samstag, 16. Mai 2015

Low Carb Grill Rezepte Teil 2

Für den zweiten Teil waren eigentlich mehr Gerichte und Ideen geplant aber leider hat mich eine Erkältung erwischt. Deshalb bin ich leider auch nicht zum Einkaufen gekommen. Zum Glück habe ich aber schon etwas davor ausprobiert. Nun gibt es eben statt einem großen zweiten Teil auch noch einen dritten Teil mit vielen leckeren Sachen und meinen Lieblingsgrillgerichten. Ich kann es kaum abwarten euch dies alles zu zeigen. Macht euch auf etwas gefasst!
Nun aber erstmal zu dem was bei einem Low Carb Grillen nicht erlaubt ist bzw. auf was man lieber verzichten sollte. Ich bin erstaunt das die Liste bei "erlaubten Sachen" viel länger geworden ist und auch viel mehr Auswahl bietet. Also beim "gesunden grillen" müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein.


NICHT ERLAUBT
  • Beilagen wie Kartoffeln, Mais oder Nudeln
  • Ketchup, Fertigsaucen oder Kräuterbutter
  • Fettiges Fleisch oder Wurst
  • Brot, Brötchen oder Baguette



Gemüsespieße mit Feta-Käse


Hier gibt es keine genaue Zutatenliste sondern man nimmt einfach das was einem schmeckt bzw. was man gerade zu Hause hat. Ich habe dabei zu Zucchini, Champignons und Feta-Käse gegriffen. Vor allem der gegrillte Käse hat mich beeindruckt. Paprika und kleine Kirschtomaten sind dazu aber auch lecker.
Natürlich könnt ihr das Gemüse auch so anbraten, da werden sie teilweise auch schneller und besser gegrillt. 






Putenbrust-Rouladen


Zutaten für 2 Personen
2 Putenbrust oder Hänchen
2 Scheiben Prosciuto Schinken oder Rauchfleisch
2 Scheiben Hartkäse oder Parmesan
2 Basilikumblätter
etwas Senf
Salz und Pfeffer


Das Fleisch mit Senf bestreichen und würzen. Dann mit Käse, Wurst und Basilikumblättern belegen und einrollen. Eventuell mit Zahnstochern oder Spießen befestigen und dann auf den Grill legen und anbraten. 






Feta-Käse-Walnuss Dip


Zutaten
250g Quark
6 EL Milch
100g Feta-Käse
1/4 Gurke
2 EL Walnusskerne
Salz,Pfeffer

Walnusskerne klein hacken oder häckseln und in eine Schüssel geben. Den Feta-Käse und die Gurke in kleine Stücke schneiden bzw. häckseln. Dann den Quark mit der Milch zu einer cremigen Masse verrühren und die restlichen Zutaten hinzugeben. Nach Belieben würzen. 





Desserts & Nachtisch





Kommentare:

  1. Sieht wie immer sehr lecker aus ! :)
    <3
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus! :)

    Liebe Grüße♥
    Meli von life-isbeautyful.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin zwar eigentlich kein großer Fan von Gemüsesachen oder generell Sachen ohne Fleisch auf dem Grill, das sieht aber erstaunlicherweise sogar für mich appetitlich aus :D
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gemüse ist eigentlich auch nicht so mein Ding. Wenn dann einen leckeren Salat! Aber mit dem Feta Käse und dem Dip war es einfach super :)

      Löschen
  4. Das sieht ja superlecker aus! Ein tolles Rezept!
    Hab einen wundervollen Tag, Liebes!
    <3
    http://theshimmeroflife.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Head & Shoulders is echt klasse =)
    Ich hatte früher auch manchmal Schuppen und da hat das immer mega gut geholfen =)

    Die Gemüse-Spieße mit Feta sehen echt mega lecker aus <3
    Der Dip sieht auch gut aus, nur hasse ich Walnüsse xD
    Liebe Grüße und dir auch einen schönen Start in die neue Woche <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann kann man die Walnüsse ja weglassen ;)

      Löschen
  6. Das Rezept für die Puten-Rouladen klingt sehr lecker. Wir versuchen es derzeit auch gerade mit Low Carb. Das ist manchmal ganz schön schwer. Danke für die tollen Grillrezepte.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne & viel Spaß mit Low Carb :)

      Löschen
  7. Oh das klingt alles ja seehr lecker, muss ich demnächst mal ausprobieren :)
    Liebe Grüße ♥
    Kathrin
    http://wedreamoftomorrow.blogspot.de/

    AntwortenLöschen