Dienstag, 26. Mai 2015

Low Carb Grillen Teil 3

Hallo meine Lieben. Es ist so weit, der vor erst letzte Teil meiner Low Carb Grill Reihe ist fertig. Mit meinen leckeren Lieblingsrezepten für ein schönen Grillabend. Es ist einfach toll wenn man ohne Bedenken schlemmen kann und einem das schlechte Gewissen am nächsten Tag nicht plagt. Ich dachte nie das es so viel alternativen zur Grillwurst und dem Nudelsalat mit extra viel Mayonnaise gibt. Und eins weiß ich sicher, dieses Jahr werde ich auf jeden Fall ganz oft grillen. Habt ihr den schon ein paar Gerichte ausprobiert? Oder kennt ihr bereits ein leckeres Low Carb Rezept?


Gefüllte Paprika mit Käse 




Zutaten
2 Paprikas
1 Pck.  Mozzarella oder Feta-Käse
8 Kirschtomaten
(evtl. etwas Zucchini)
frische Basilikumblätter
Gewürze



Die Paprika waschen, Innenleben entfernen und nach Wunsch halbieren oder vierteln. Die Kirschtomaten und wer möchte auch die Zucchini klein schneiden. Den Käse würfeln. Nun kann die Paprika gefüllt werden, oben drauf kommt der Käse als Topping. Nach Belieben kann gewürzt werden. Wenn die gefüllten Paprikas fertig gegrillt sind kann man noch frische Basilikumblätter hinzugeben. 





Karotten-Apfel-Krautsalat mit Zitronen Garnelen



Zutaten für den Karotten-Apfel -Kraut Salat mit Walnüssen
 3 große Karotten
150 g Kraut
1 Apfel
50 g Walnüsse
1 Becher Naturjoghurt oder Sauerrahm
1 Esslöffel Essig oder Zitronensaft
Salz
Pfeffer 


  • Zuerst solltet ihr die Karotten und den Apfel waschen und schälen um dann beides zu zerkleinern. Dabei ist es egal ob ihr ganz fein schneidet, häckselt ober reibt. (Wir besitzen in unserem Haushalt zum Glück einen Thermomix damit geht es besonders schnell und gut)
  • Dazu kommt das Kraut das ich schon als fertigen Krautsalat eingekauft habe. Ebenso wird alles mit dem Joghurt und dem Essig/Zitronensaft vermischt. Würzen nicht vergessen. 
  • Nun gibt man die Walnüsse in einen Gefrierbeutel und schlägt mit etwas hartem darauf bis sich kleine Stücke ergeben. Diese werden nun auf den Salat verteilt oder verstreut. 
  • Wer möchte kann auch noch etwas Avocado hinzugeben.


Zutaten für die Zitronen-Garnelen
Garnelen
1 Knoblauchzehe 
Saft einer halben Zitrone
1 EL Olivenöl
Pfeffer,Salz

Knoblauch pressen oder klein schneiden, eine halbe Zitrone pressen und zusammen mit dem Öl vermischen. Nun alles mit den Garnelen vermengen, nach Belieben würzen und auf dem Grill anbraten.





Avocado-Dip




Zutaten 
1 Avocado
200g Quark
etwas Milch
1 Knoblauchzehe
etwa Zitronensaft
Salz,Pfeffer

Avocado schälen, den Kern heraus nehmen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch pressen oder klein hacken. Nun alle andere Zutaten noch hinzugeben und pürieren bis es eine cremige Masse wird. Passt gut zu Fleisch, Garnelen aber auch zu Gemüse. 



Joghurt-Fruchteis

Der krönende Abschluss! Was süßes darf natürlich nicht fehlen. Und ein Eis geht ja bekanntlich immer und darf an warmen Tagen einfach nicht fehlen. Weil man zuvor aber schon genug geschlemmt hat braucht man etwas frisches, leichtes und fruchtiges. Für mich ist es das beste Eis nach einem leckeren Grill-Genuss. Und es ist blitzschnell fertig zubereitet. 

Zutaten
150 g gefrorene Früchte nach Wahl
250 g Naturjohurt
Rohrzucker/Honig

Die gefrorenen Früchte  mit dem Joghurt und je nach Geschmack  mit Rohzucker oder Honig in einen Mixer geben bis eine cremige Maße entsteht. (Ich habe ein TL Honig hinzugeben, reicht nach meinem Geschmack vollkommen.) Mit einem Esslöffel Kokosflocken schmeckt es auch köstlich. 



Donnerstag, 21. Mai 2015

Tipps für eine glückliche Beziehung & gegen Liebeskummer #1

Heute habe ich mal ein sehr privaten und persönlichen Post für euch, der rein gar nichts mit dem Thema Abnehmen am Hut hat. Ich möchte euch diesmal bei einem ganz anderen Thema helfen. Anfangen werde ich mit den Tipps gegen Liebeskummer.
Wie einige von euch schon wissen wurde aus dem Pärchen-Blog mit vielen verschiedenen Themen ein Blog von einer jungen Single-Frau die viel über das Thema Abnehmen schreibt. Ich wurde dieses Jahr plötzlich und ganz unerwartet verlassen. Es war ein kurzer Anruf seinerseits und seit dem ist die lange Freundschaft und Beziehung zu Ende. Es war wirklich hart. Ich hätte nie damit gerechnet.
Jetzt fragt ihr euch bestimmt wieso ich euch jetzt Tipps geben möchte wenn meine fast zwei-jährige Beziehung erst gescheitert ist. Naja, ich hab in den letzten Monaten gelernt wie man eine glückliche, gleichberechtigte Beziehung führen kann und auf was man achten sollte das diese auch hält.  Aber am meisten weiß ich jetzt, was man gegen den ach so tollen Liebeskummer machen kann. Zum Glück habe ich den nun hinter mir und dafür genug und gerne Zeit anderen Mädels die gerade in dieser Lage sind zu helfen.



 Meine persönlichen Tipps gegen Liebeskummer  


  • Lasst euren Gefühlen freien Lauf. Weint und schreit euch die ganzen Schmerzen aus dem Körper. Schämt euch nicht dafür ihr habt all das Recht dazu. Es tut gut wenn man sich mal ausheulen kann. 
  • Gönnt euch was! Egal ob es eine warmes Bad mit ganz viel Schaum und Teelichtern ist oder das Kleid das ihr schon immer mal wolltet. 
  • Unternimmt viel mit euren Freunden und der Familie. Meist hilft es schon das jemand bei euch ist und für euch da ist. Euch zuhört und versteht.
  • Redet über dieses Thema wenn ihr bereit dazu seit. Es tut euch gut den Schmerz nicht mit euch allein rum zu tragen.
  • Lenkt euch ab. Egal ob ihr zum Shoppen geht, ein DVD Abend macht oder einfach nur telefoniert.
  • Macht das was ihr zuvor noch nie gemacht habt aber eventuell schon immer vor hattet. (Ich habe zum Beispiel angefangen in Fitness Studio zu gehen und einen Zumba Kurs zu machen. Demnächst werde ich Cro auch endlich live sehen)
  • Meldet euch nicht mehr bei eurem Ex-Freund auch wenn ihr ihm zu gerne sagen wollt wie sehr ihn liebt. Damit macht ihr alles nur noch schlimmer. Er fühlt sich dabei eingeengt und wenn ihm etwas folgt wird er fliehen. Aber auch für euch ist es besser wenn ihr kein Kontakt mehr habt auch wenn es am Anfang sehr schwer fällt. 
  • Veränder etwas an dir. Teste etwas aus was du vielleicht schon immer mal machen wolltest aber wo der Mut immer etwas gefehlt hat. Das können neue Klamotten sein, eine neue Frisur oder eine andere Haarfarbe. 
  • Brecht den Kontakt vollständig ab. Das heißt löscht seine Nummer, nimmt ihn aus Facebook einfach alles. Den es tut nur weh wenn ihr täglich sehen müsst was er macht und wann er online ist.
  • Nimmt alle Sachen, die euch an ihn erinnern und packt sie eine Kiste und stellt diese weit weg. Am besten auf dem Dachboden. 
  • Lest euch Seiten und Blogs durch die über dieses Thema reden und ebenfalls Tipps geben. z.B.: http://www.knehr-seminare.de/blog/liebeskummer/
  • Was mir persönlich sehr geholfen hat war Musik, Tanzen & Sport.  Musik laut aufdrehen und sich auspowern. 
  • Gestalte deine Wohnung oder dein Zimmer um. Eine andere Farbe oder ein neues Möbelstück. 
  • Schreibe Briefe die du aber nie absenden wirst. 
  • Geht in Urlaub oder legt ein Welness Wochenende mit eurer Besten Freundin ein. 
  • Liebt euch selbst & macht euch Gedanken darüber was ein Single Leben auch alles für gute Seiten hat. (Freiheit, kein Streit, Unabhängigkeit,..)
  • In den Wald gehen und einfach nur Schreien
  • Macht ein Fotoshooting bzw. Bilder egal ob professionell oder nur von der Freundin fotografiert. Schon kannst du das Pärchen Bild mit einer starken und wunderschönen Frau ersetzen. 


Schöne und aufmunternde Sprüche

https://www.facebook.com/SchoenSprueche/photos/a.271803722845701.85538.271328469559893/1150624598296938/?type=1&theater


http://spruchbilder.com/7100/nimm-dir-zeit-und-sei-stolz-auf-dich


http://www.statusbilder.com/view/d1fe173d08e959397adf34b1d77e88d7/die-wahrheit-tut-weh-aber-die-ungewissheit-bringt-einen-um



http://instatagphoto.com/bereicherung/


http://www.spruch-des-tages.org/images/sprueche/bleib-niemals-stehen-denn-das-leben-geht-weiter.jpg

http://spruchbild.com/uploads/a1d0c6e83f027327d8461063f4ac58a6.png



http://3.bp.blogspot.com/-mmLV-agjNwc/T_K-tT6IlDI/AAAAAAAABoo/qNSd80Ygcro/s1600/Schiller_Es%2Bgeht%2Bweiter.png


Das Leben ist schön - Von einfach war nie die Rede
http://spruchbilder.com/6932/das-leben-ist-schoen--von-einfach-war-nie-die-rede



Und eines Tages in deinem Leben....
http://spruechewelt.com/picture/Und-eines-Tages-in-deinem-Leben

https://s-media-cache-ak0.pinimg.com/236x/f7/02/db/f702db670c9cc868400e536f001041d1.jpg



https://pbs.twimg.com/media/B3Co8xMIYAAZcew.jpg:large

http://data1.whicdn.com/images/158362331/large.jpg



https://scontent.cdninstagram.com/hphotos-xfa1/t51.2885-15/s306x306/e15/10956695_1620585651506846_159825019_n.jpg



http://hobia.com/img/article/gerechte-strafe.jpg




http://i.spruchbilder.com/1408/egal-wer-dir-was-angetan-hat.jpg



Diese & viele andere schöne und wahre Sprüche haben mir sehr geholfen. Sie haben mich in dieser schwierigen Zeit gestärkt und mir Mut gegeben. Vor paar Wochen habe ich noch gedacht das ich den Liebeskummer niemals los bekommen werde. Ich dachte das wird das schlimmste Jahr meines Lebens doch ich hab in der Zeit meine persönlichen Tipps angewendet und mich wieder in den Mittelpunkt meines Lebens gesetzt. Und ich kann nun endlich sagen "Ich habe es geschafft!" Mein Leben hat sich um 180° gedreht. Ich bin wieder glücklich und ich genieße mein Leben. Ich unternehme wieder ganz viel Freunden und mache das was ich will und für richtig halte. An sich kann man sagen das mein eigenständiges Leben nun viel besser geworden ist als vorher.
Und wenn du gerade auch in so einer harten Situation bist. Dann kann ich dir sagen das diese Zeit vorbei geht. Du schaffst das auch. Es braucht seine Zeit, bei einem kürzer bei dem anderen länger. Aber am Ende wird alles gut. Ich glaube daran, dass alles was passiert einen Grund hat. Manche Menschen verändern sich, damit man lernt jemanden gehen zu lassen. Viele Dinge laufen falsch, damit man die richtigen zu schätzen weiß. Lügen glaubt man nur, um daraus zu schließen, dass man nicht jedem Vertrauen kann. Und manchmal müssen gute Dinge vorbei gehen, damit noch bessere folgen können.♥


Samstag, 16. Mai 2015

Low Carb Grill Rezepte Teil 2

Für den zweiten Teil waren eigentlich mehr Gerichte und Ideen geplant aber leider hat mich eine Erkältung erwischt. Deshalb bin ich leider auch nicht zum Einkaufen gekommen. Zum Glück habe ich aber schon etwas davor ausprobiert. Nun gibt es eben statt einem großen zweiten Teil auch noch einen dritten Teil mit vielen leckeren Sachen und meinen Lieblingsgrillgerichten. Ich kann es kaum abwarten euch dies alles zu zeigen. Macht euch auf etwas gefasst!
Nun aber erstmal zu dem was bei einem Low Carb Grillen nicht erlaubt ist bzw. auf was man lieber verzichten sollte. Ich bin erstaunt das die Liste bei "erlaubten Sachen" viel länger geworden ist und auch viel mehr Auswahl bietet. Also beim "gesunden grillen" müsste eigentlich für jeden etwas dabei sein.


NICHT ERLAUBT
  • Beilagen wie Kartoffeln, Mais oder Nudeln
  • Ketchup, Fertigsaucen oder Kräuterbutter
  • Fettiges Fleisch oder Wurst
  • Brot, Brötchen oder Baguette



Gemüsespieße mit Feta-Käse


Hier gibt es keine genaue Zutatenliste sondern man nimmt einfach das was einem schmeckt bzw. was man gerade zu Hause hat. Ich habe dabei zu Zucchini, Champignons und Feta-Käse gegriffen. Vor allem der gegrillte Käse hat mich beeindruckt. Paprika und kleine Kirschtomaten sind dazu aber auch lecker.
Natürlich könnt ihr das Gemüse auch so anbraten, da werden sie teilweise auch schneller und besser gegrillt. 






Putenbrust-Rouladen


Zutaten für 2 Personen
2 Putenbrust oder Hänchen
2 Scheiben Prosciuto Schinken oder Rauchfleisch
2 Scheiben Hartkäse oder Parmesan
2 Basilikumblätter
etwas Senf
Salz und Pfeffer


Das Fleisch mit Senf bestreichen und würzen. Dann mit Käse, Wurst und Basilikumblättern belegen und einrollen. Eventuell mit Zahnstochern oder Spießen befestigen und dann auf den Grill legen und anbraten. 






Feta-Käse-Walnuss Dip


Zutaten
250g Quark
6 EL Milch
100g Feta-Käse
1/4 Gurke
2 EL Walnusskerne
Salz,Pfeffer

Walnusskerne klein hacken oder häckseln und in eine Schüssel geben. Den Feta-Käse und die Gurke in kleine Stücke schneiden bzw. häckseln. Dann den Quark mit der Milch zu einer cremigen Masse verrühren und die restlichen Zutaten hinzugeben. Nach Belieben würzen. 





Desserts & Nachtisch





Montag, 11. Mai 2015

Low Carb Grillrezepte Teil 1

Ich liebe den Sommer mit den warmen Temperaturen, den langen Nächten am Lagerfeuer oder den Entspannungen am See. Aber vor allem liebe ich das Grillen! Leider nimmt man in enspannter und geselliger Runde, oft Abends, dabei meist sehr viele Kalorien zu sich. Angefangen vom Nudelsalat über Ketschup bis hin zur fettigen Wurst. Aber verzichten geht einfach nicht, das gehört einfach zum Sommer dazu.
Deswegen habe ich für euch nun paar Rezepte bei denen ihr ohne Gedanken schlemmen könnt. Nebenbei schmeckt es auch noch so köstlich. Somit macht das "gesunde" Grillen ebenso sehr viel Spaß und man ist im Nachhinein auch noch glücklich und stolz auf sich selbst.


ERLAUBT

  • Gemüse aller Art (würzen, in Alufolie verpacken, Innenseite mit Öl bestreichen, grillen)
  • Gemüsespieße oder Gemüsesticks mit Feta-Käse oder Low Carb Frikadellen
  • mageres Fleisch (Putenbrust, Hühnchen,..)
  • magere Steaks und Filets
  • Fisch sowie Meeresfrüchte, Garnelen
  • Salate aller Art außer Kartoffelsalat, Nudelsalat, Maissalat 
  • Zaziki statt Ketchup oder Kräuterbutter zum Fleisch
  • selbstgemachter Low Carb Ketchup


REZEPTE


Mango-Avocado-Salat





Zutaten
200g Blattsalat
2 Avocados
1 Mango
Putenbrust

Orangen-Senf-Dressing
3 EL Zitronensaft
2 EL Orangensaft
5 EL Öl
1 TL Honig
1 EL Senf
Salz, Pfeffer
Mango-Essig
5 EL Mango
3 EL Essig
2 EL Öl
Salz,Pfeffer


Blattsalat, Avocado und Mango klein schneiden, in eine Schüssel geben und die restlichen Zutaten hinzugeben. Beim Mango-Essig müssen alle Zutaten püriert werden! Wer möchte kann davor Putenbrust in kleinen Stückchen anbraten und mit dem Salat vermischen ansonsten schmeckt die Pute auch separat als Beilage gut dazu.




Low Carb Frikadellen-Spieße mit selbstgemachten Ketchup 



Zutaten
Frikadellen
500g Hackfleisch
1 Zwiebeln
etwas Petersilie
120g Magerquark
2 EL Parmesan
Salz,Pfeffer

Ketchup
3 große Tomaten oder eine Dose Tomaten
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz,Pfeffer
Oregano
Curry
Muskat 
1 EL Essig



Für die Frikadellen alle Zutaten miteinander vermischen und zu kleinen Kugeln formen und auf den Grill legen. Wer möchte kann sie davor oder danach noch aufspießen. 
Beim Ketchup werden zu erst die Zwiebel mit der Knoblauchzehe angebraten danach kommen die restlichen Zutaten hinzu. Das ganze muss etwa 20 Minuten köcheln. Abkühlen lassen und pürieren.




Das war der erste Teil, der zweite Teil ist schon in Planung und wird voraussichtlich noch diese Woche erscheinen. Viel Spaß beim Ausprobieren! 



Mittwoch, 6. Mai 2015

Meine Tipps gegen Heißhunger + gesunde Snacks

Heute gibt es einen Post darüber wie ich mit Heißhungerattacken umgehe und was ich dagegen mache. Mir wurden die Tipps damals auch nicht in die Wiege gelegt. Eins nach dem anderen habe ich damals für mich gelernt. Und die Erfahrungen die ich nun in den Jahren gesammelt habe bei diesem Thema möchte ich euch weitergeben. Ich hoffe ich kann euch damit etwas helfen. 




Tipps

  1. Das erste was ich immer mache ist Wasser trinken. Am besten ist es wenn man gleich ein Liter trinkt. 
  2. Ein Glas gekühlte Milch, langsam und in kleinen Schlücken trinken. 
  3. Zähneputzen oder Kaugummi kauen. Das "frische" Gefühl möchte man danach einfach nicht wieder zerstören.
  4. Sich ein Bonbon ohne Zuckerzusatz gönnen um wenigstens etwas Geschmack zu bekommen.
  5. Erst gar nichts ungesundes zu Hause haben so kommt man schon gar nicht in Versuchung. 
  6. Sich ablenken! Was mit Freunden machen, chatten, schlafen, telefonieren,...
  7. Raus aus dem Haus und somit auch von den Gefahrenquellen weg gehen. Draußen spazieren motiviert einen natürlich eher nicht, wenn dann bei schönem Wetter. Aber vielleicht hilft es ja wenn man zu zweit raus geht, sich eine Picknick Decke schnappt, redet, ein Buch liest und dabei Obst und Gemüse zu isst.
  8. Vorher-Nachher Bilder anschauen egal ob von einem selbst oder von Bekannten, Freunden oder Blogs.
  9. Es gibt einen einfachen Trick den ich letztens in einer Zeitschrift gelesen habe. Man muss mit den Fingern in der Mitte zwischen Nase und Lippen (Philtrum) 20 Sekunden etwas drauf drücken und dann vergeht der Appetit. Habe ich seit dem paar Mal getestet, bei mir klappt es aber aber ich bin mir nicht sicher ob es vielleicht auch nur Einbildung ist.
  10. Die App "Mein Diät-Trainer", die ich euch schon mal vorgestellt habe, hat viele Tipps für solche Momente. Die lässt einen alles nochmal dreimal überlegen und schlussendlich lässt man es sein. 
  11. Man darf sich auch mal etwas gönnen nur eben alles in Maße. Oder man nimmt eben gesunde Snacks zu sich.

Gesunde Snacks

http://assets.nydailynews.com/polopoly_fs/1.1163542!/img/httpImage/image.jpg_gen/derivatives/landscape_635/popcorn21n-1-web.jpg
Selbstgemachtes Popcorn ohne Zucker. 2-4 EL Popcorn Mais reichen meist für eine gute Portion aus, die auch satt macht. Es wird zwar am Anfang ungewohnt sein aber man gewöhnt sich schnell an die ungesüßte Variante. Wem es trotzdem an Geschmack fehlt kann etwas Zimt oder Honig hinzugeben. 





Tomaten-Mozzarella-Basilikum Spieße - einfach gemacht aber total lecker!



http://www.edeka.de/media/edeka-zentrale/testdaten/milch-und-kaesestrasse/edeka-handkaes_.jpg

Käse Chips - Parmesan oder Harzer Käse in dünnen Scheiben auf ein Backblech legen und bei 150° Grad etwa 15-20 Minuten backen lassen. Abkühlen lassen und wer möchte kann noch mit Kräutern, Salz oder Pfeffer würzen. Es schmeckt so super! 




Frozen Joghurt mit Früchten. Die Schokosauce dann natürlich lieber weglassen außer es ist Cheat Day. Wer das Rezept haben möchte einfach Hier klicken!


Sonntag, 3. Mai 2015

MY HEALTY AND BEAUTIFUL LIFE - Monatsrückblick April

So wie versprochen gibt es nun immer einen großen Monatsrückblick. Schon wieder ist ein Monat vorbei und der Sommer rückt immer näher. Ich kann mich derzeit auch keineswegs beschweren. Ich habe endlich wieder angefangen regelmäßig und fast jeden Tag Sport zu machen. Auch mit der Ernährung klappt es, dank den tollen Apps. So kann es weiter gehen! Nicht mehr lange und dann beginnt die Badesaison und da möchte ich das erste mal in meinem Leben einen durchtrainierten Bauch haben. Dieses Jahr will ich es endlich schaffen!

ESSEN
Es wurde neues ausprobiert, alte Lieblingsrezepte wurden mal wiedergekocht und selbstverständlich gab es immer nur Sachen die mir auch schmecken. Und ich richte mein Essen tatsächlich immer so schön her, auch wenn ich es nicht fotografiere. Das Auge isst ja bekanntlich mit! Übrigens wenn ihr an einem Rezept interessiert seit oder wissen möchtet was es genau ist, fragt einfach in den Kommentaren nach. Ich beeise nicht!











SPORT






NEUES
Es gab endlich neue Sportschuhe! Meine alten waren zwar noch in Ordnung aber ich konnte sie einfach nicht mehr sehen. Ich brauchte was Neues, was modernes, mit dem Sport machen Spaß macht. Als ich diese dann in einem Laden gesehen hab, an dem ich erst vorbei gelaufen bin, konnte ich nicht anders als sie zu kaufen. Ich liebe einfach Mint! Erst wollte ich gar nicht den Preis wissen denn ich dachte mir die werden ein Vermögen kosten. Aber für nur 30€ kann man echt nichts sagen. Und sie sind so bequem und tragen sich super. 





GÖNN DIR!
Dieses Jahr zu Ostern machte ich mir selbst ein großes Geschenk.
Ganz spontan in der Nacht zum Ostersonntag buchte ich Karten für ein Cro Konzert! Die Musik von ihm ist einfach super. Mein absolutes Gute-Laune Lied ist "Whatever" aber einen totalen Ohrwurm habe ich gerade von dem emotionalen Song "BYE BYE". Wie findet Ihr Cro bzw. was ist euer Lieblingslied?
Ich freue mich jetzt schon total darauf! 






 OUTFIT




Ich hoffe euch hat der Rückblick gefallen und ihr konntet ein kleinen Einblick erhalten. Ich freue mich schon auf den Monat Mai der hoffentlich wärmere Temperaturen mit sich bringt. Ich hatte glaub noch nie so lang meine Winterjacke an, ich möchte sie endlich mal endgültig im Schrank lassen. 
Was habt ihr so schönes im April gemacht bzw. was war euer Highlight?