Freitag, 17. April 2015

Spezialwasser & Schlankmacher Tee

Hallo Ihr Lieben, ich melde mich mal wieder nach einer anstrengenden aber schönen Woche. Die Ferien sind nun vorbei und ich bin wieder mitten im Schulalltag drin. Das Wetter wurde auch jeden Tag genossen aber leider regnet es seit heute, schon den ganzen Tag, passend zum Wochenende. Naja, machen wir das Beste draus. Und nun zu meinen leckeren und gesunden Getränken.
Ich trinke seit Jahren nur noch stilles Wasser und ab und zu ein Glas Milch. Früher war das ganz anders, da kamen nur süße Säfte und Limonade in Frage. Die Umgewöhnung war hart aber nun mag ich das ganze süße Zeug schon gar nicht mehr. Stilles Wasser wird mir aber teilweise auch langweilig und deswegen peppe ich es dann etwas auf. An kühleren Tagen gibt es einen selbstgemachten Tee und im Sommer bevorzuge ich das gekühlte Inger-Wasser. Das Beste ist, es sättigt und lässt das Hungergefühl und die Fressattacken verschwinden. 




 Cynthias Spezialwasser



http://loveyourself8.blogspot.de/2014/05/bauch-weg-diat.html






Schlankmacher Tee 



Zuerst müsst ihr etwa 1 Liter Wasser kochen. Danach gebt ihr ein paar Scheiben Ingwer und Minze Blätter hinzu und lässt den Tee ziehen. Wem das ganze zu "bitter" sein sollte der ganz etwas Honig hinzu geben. Ich finde den Tee aber auch ohne Zuckerzusatz schon sehr gut und es ist eben mal etwas ganz anderes als das normale Wasser. 




Gute Eigenschaften - Was bewirkt es!

Wasser ist von vorne rein das beste Getränk das man trinken kann, am besten ist jedoch das stille Wasser weil Kohlensäure den Bauch aufblähen lässt. Übrigens, wenn man jeweils vor dem Frühstück, Mittag-, und Abendessen einen halben Liter Wasser dringt verbrennt man pro Tag 100 Kalorien zusätzlich. Wer zu wenig Wasser trinkt fühlt sich dagegen schlapp und leidet an Konzentrationsmangel, dass wird dann oft als Hunger fehlinterpretiert. 


Der Ingwer kann die Durchblutung und den Stoffwechsel verbessern und das ist bei einer Abnahme äußerst erforderlich. Es verbrennt Kalorien und hilft dem Körper, Gift- und Schadstoffe auszuscheiden. In Form von Tee kann dieses Gewürz sogar in doppelter Hinsicht zum Gewichtsverlust beitragen.


Die Zitrone hat auch allerhand Vorteile. Es wird gesagt das es ein Mittel gegen Übersäuerung ist und das sie Wirkung anderer Pflanzen steigert. Sie bringt den Stoffwechsel in Schwung, fördert die Fettverbrennung und mindert den Heißhungerattacken.


Gurken haben viele Mineralien und Spurenelemente. Sie helfen großartig bei der Verdauung und haben das Enzym Erepsin, dass eiweißverdauend wirkt und eine entschlackende Wirkung erzielt. 


Minze hilft gegen Trägheit und bringt wieder Schwung in das Leben. Innerlich wärmt sie und fördert die Durchblutung. Sie wirkt aber auch beruhigend auf das Nervensystem und nimmt den Appetit.  






Kommentare:

  1. heyho, schöner post!
    ich trinke auch nur noch stilles wasser und mittlerweile bekomme ich von kohlensäure eigentlich nur noch schluckauf. :D
    interessante idee, werde ich bestimmt mal ausprobieren, wenn mir mein normales wasser zu langweilig ist. :)

    und ich habe übrigens dein rezept von den spinat muffins ausprobiert und meine familie einschließlich mir waren ebenfalls alle begeistert! also danke für den tipp ;)

    xx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim ausprobieren :)
      Das freut mich sehr, seit meinem Testversuch gab es die muffins auch schon zwei mal wieder :)

      Löschen
  2. Ich mache es auch sehr ähnlich, allerdings trinke ich Ingwertee oder Ingwerwasser nur im Winter :D
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir gab es in letzter Zeit ganz viel ingwer Tee aber so langsam greife ich wieder zu dem kühlen Wasser :)

      Löschen
  3. Das ist ein wirklich toller Post, sieht sehr gesund und auch noch lecker aus.:)
    Ich werde das glaub ich ganz bald nachmachen. <3
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön viel Spaß beim nachmachen :)

      Löschen
  4. Dankeschön =) Ja kann sie auch echt absolut empfehlen, eine klasse Creme.

    Ingwer-Wasser mit Zitrone und Minze habe ich auch schon mal getrunken, schmeckt echt ganz gut aber da muss ich auch Lust auf den Ingwer haben irgendwie :D Mag den nämlich sonst nur beim Sushi *lach*. Der Schlankmacher-Tee klingt interessant, aber ich mag keine Gurken xD Lg

    PS: Hab über 30 Kommentare zu beantworten nach dem Urlaub, hab gesehen du hast noch die Beiträge meiner Mutter kommentiert. Dazu antworte ich dir später noch :D

    AntwortenLöschen
  5. Hihi das glaube ich dir gerne ^^ Hab schon gehört dass Wetter war vor allem als ich weg geflogen bin nicht so dolle, die letzten Tage war es bei uns aber auch warm meinte meine Mutter =) Aber natürlich nicht so wie in der Türkei :D Na klar wirste da auch mehr zu erfahren, kann nur etwas dauern mit den Berichten da ich jetzt erstmal 2 Wochen Berufsschule habe und 4 Schulaufgaben schreibe, das heißt lernen lernen lernen *hilfe* :D Danke hatte und habe ich =)

    AntwortenLöschen
  6. Hört sich wirklich interessant an. Man hört ja in letzter Zeit immer mehr davon :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja und ich finde es bewirkt auf jeden Fall auch was :)

      Löschen
  7. Ein sehr toller Post!! Gefallen mir gut die zwei Getränke.. vielleicht teste ich da mal was aus ;)
    Vielen Dank auch für euren lieben Kommentar!! ♥
    Liebes Grüßle
    Eva
    http://evasphotographies.blogspot.de/

    AntwortenLöschen