Dienstag, 3. März 2015

Beauty & Tipps

Heute habe ich mir gedacht, ich zeige euch mal meine Lieblingsprodukte zum Thema Schminke. Teilweise bin ich von Sachen so begeistert, dass ich sie schon seit Jahren kauf andere benütze ich zum ersten Mal aber werde ich mir auf jeden Fall wieder zulegen.
Dazu muss ich sagen das ich mich zwar fast täglich schminke dafür aber auch dezent und natürlich. Unter der Woche benütze ich meist nur Wimperntusche und etwas Puder. Wenn ich auf einen besonderen Anlass oder eine Party gehe kommt dann noch Concealer, Eyeliner, Lidschatten und eventuell Lippenstift dazu. An sich lege ich aber mehr Wert auf meine Augen und hebe diese hervor. Für meine Lippen reich mir meist ein Pflegepalsam. Als Schminkprofi würde ich mich nicht bezeichnen aber aus der Zeit in der man Make-Up Ränder sieht bin ich draußen.

Dieses Puder ist mein erstes Puder das ich mir jemals gekauft habe. Damals war ich mit jungen 12 Jahren bei einem Schmink- und Stylingkurs bei dem dieses Puder verwendet wurde. Ich war so begeistert von diesem Tag das ich mir gleich alle Schminkprodukte dazu gekauft habe aber das ist das einzige was immer noch ständig bei DM zur Kasse muss. Seit diesem Tag schminke ich mich übrigens, fast täglich, was ich im Rückblick eigentlich viel zu früh finde. Wann habt ihr den angefangen euch zu schminken? essence pureskin anti-spot compact powder - 2,99€
Haltbarkeit: Puder hält ewig, vorausgesetzt er wird nicht feucht. 





Diese Abdeckstifte gibt es auch schon etwas länger bei mir, werden aber auch nur verwendet wenn ich mal einen Pickel habe. Aber wenn sie leer gehen werden sie sofort ersetzt weil sie meiner Meinung nach gut abdecken und das auch noch Stunden nach dem Schminken. Das Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugt mich.  essence cover stick - 1,99€ 
Haltbarkeit: Geöffnet halten Abdeckstifte, Concealer und Make Up meist sechs Monate bis zu einem Jahr. Bei unangenehmen Geruch oder Phasentrennung sollte man sich aber schon früher davon trennen. 




Nun zu meinem Concealer der mich auch absolut überzeugt hat. Ich habe ihn zum ersten Mal durch viele Empfehlungen von Freunden und auch anderen Blogs zugelegt. Und ich werde mir ihn auf jeden Fall wieder kaufen. Die Beigetöne lassen Hautunebenheiten verschwinden, die Augenschatten kaschiert man mit den Rosatönen und Hautrötungen werden mit dem Grünton abgedeckt. Allround Concealer Catrice - 3,49€







Zwei tolle Mascaras von Catrice. Zwar überzeugt mich dich die All Round Mascara (Rot) mehr weil sie absolut das verspricht was drauf steht. Ich sehe deutlich mehr Volumen, Schwung und Länge an meinen Wimpern und es ergibt keine sogenannten "Spinnenbeine". Die andere Wimperntusche ist wasserdicht und das stimmt eindeutig. Vor allem in der Winter,- und Regenzeit blieb alles da wo es hingehört. Endlich war ich nicht  mehr verschmiert nach einem emotionalen Film. Jedoch erkenne ich kein leider "extremes Volumen".
Als nächstes werde ich mir wahrscheinlich die All Round Mascara waterproof 3,49€ kaufen denn Catrice überzeugt mich einfach am meisten an günstigen aber guten Wimperntuschen.  Catrice All Round Mascara - 2,99€ / Catrice The Giant 4,49€
Haltbarkeit: Mascara sollte man nicht länger als sechs Monate verwenden, teilweise trocknet sie auch schon früher ein und wird bröselig. 






Diesen Kayal findet man bei mir auch immer wieder bei meinen Schminksachen denn das Preis-Leisungs-Verhältnis stimmt mal wieder bei essence. Einmal aufgetragen und er hält. Ich trage ihn übrigens nicht am unteren Augenlid sondern am oberen Wimpernkranz auf. Dies hat  meiner Meinung nach den Effekt, dass die Wimpern voluminöser und dichter aussehen. essence longlasting eye pencil 1,99€ 
Haltbarkeit: Kayal und Eyeliner sind eigentlich ewig haltbar außer wenn sie trocken und bröselig werden sollte man sie entsorgen.  


Wir ihr sehen könnt bin ich von den Marken Essence & Catrice sehr überzeugt. Sie versprechen meist das was auch auf der Verpackung  steht. Dazu kommt noch der günstige Preis. 




BEAUTY TIPPS

  • Bei trockenen Lippen etwa 30 Sekunden mit einer feuchten Zahnbürste langsam über die Lippen kreisen. Anschließend eine Creme aus Honig und Quark oder Olivenöl auftragen. 
  • Puderpinsel oder Make Up Schwämmchen mit Shampoo waschen damit durch die Bakterien keine Pickel entstehen
  • Für lange und volle Wimpern am Abend Öl oder Vaseline Creme mit einer Wimpernbürste oder einem Wattestäbchen auf die Wimpern auftragen und über Nacht einwirken lassen. 
  • Wer optisch eine schmalere Nase haben möchte sollte in der Mitte der Nase eine gerade Linie mit einem hellen Farbton ziehen. An den Nasenseiten sollte man dunklere, schmale Lininen setzten mit Concealer oder Bronzer. Am Schluss die einzelnen Übergänge miteinander verblenden. 
  • Gegen trockene und raue Hände, Öl und Salz miteinander vermischen und mit sanften Kreisbewegungen großzügig auftragen. Nach etwa 10 Minuten auswaschen.  



Kommentare:

  1. Ich finde deinen Post wirklich interessant!
    Oh ich habe sogar noch ein Jahr früher angefangen mich zu schminken. Ich war 11 aber auch nicht mehr ab zu halten vom schminken :D
    Das Puder hatte ich auch mal aber ich war nicht so wirklich begeistert davon aber das ist jetzt bestimmt schon 5 Jahre her. Sollte ich mal wieder raus kramen :D
    Den Kajal habe ich auch noch aber ich mag zur Zeit Kohle Kajalstifte lieber ;)

    Alles Liebe Toni <3
    http://kleinstadtcinderellasnailblog.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich. :)
      Damals hab ich mich von einem Tag auf den anderen geschminkt. Mit wenig Erfahrung bin ich dann mit make up rändern rumgelaufen, hauptsache braun im Gesicht :D
      Wenn ich heutzutage mir die 11/12 jährigen anschaue denk ich mir nur, die sind doch noch viel zu klein ;)
      Also ich empfehle dir den puder auf jeden Fall. ich weiß nicht ob es an ihm liegt oder einfach an meiner haut, ich ganz ganz selten ein Pickel :)

      Löschen