Montag, 5. Mai 2014

Unsere Lovestory




Heute möchte ich mal unsere LOVESTORY erzählen, wie Simi und ich uns kennengelernt haben.
Alles begann am 15.Oktober 2011. Es war Samstagabend und ich ging auf eine Party. Die Party war ein paar Orte weiter. Ich traf ein paar Freunde und wir feierten.
Doch dann sah ich sie (Simi), wie sie tanzte und das lies mich den Atem anhalten. Simi war mit einer Freundin da, doch ich hatte nur Augen für sie. Sie sah einfach nur bildhübsch aus. Ich sah auf einmal nur noch sie. Es kam mir so vor als hätte man das Spotlight direkt auf Simi gerichtet, denn sie hob sich so von der Masse ab. Ich überlegte mir wie ich sie ansprechen kann, beziehungsweise auf mich aufmerksam machen kann, denn die Zeit raste. Ich war zu diesem Zeitpunkt 16 Jahre alt und um 0 Uhr mussten alle unter 18-Jährigen die Party verlassen. Der Zeiger der Uhr raste auf einmal.
Als es dann 0 Uhr war, musste ich die Party verlassen. Ich hab mir jedoch vorgenommen, sie noch an diesem Abend anzusprechen. Als ich dann vor der Halle stand und auf den Shuttlebus wartete sah ich sie etwas entfernt stehen. Ich ging hin und sagte: "Hallo" und fragte wie sie heißt. Ich war auf einmal ziemlich schüchtern. Ich fragte wo sie wohnt. Sie beantwortete die Frage noch schnell, musste jedoch dann weg, weil sie abgeholt wurde. Als Simi weg war, schoß mir durch den Kopf, dass ich eigentlich nur ihren Name weiß, aber ich habe vor lauter Aufregung vergessen nach ihrer Nummer zu fragen. Ich dachte ich werde sie nie wieder sehen. Zurück bei meinen Freunden erzählte ich von meinem Erlebniss und eine Freundin meinte sie würde Simi kennen, denn sie würde auf meine Schule gehen, nur würde sie die Wirtschaftsschule und ich das Gymnasium besuchen. In der Schule ist sie mir anfangs nicht aufgefallen, da ich und sie erst neu auf der Schule waren. Ich war glücklicher denn je, denn ich werde sie wieder sehen. Ich konnte es gar nicht glauben. Gab es den so ein Zufall?
Als ich am Abend zu Hause war, ging ich noch in einen hierbekannten Chat online. Dieser Chat hatte zudem die Funktion, dass man einen Text schreiben kann, welche alle Chatmitglieder sehen konnten. Dort stand eine Nachricht. Ich weiß nicht mehr genau, wie sie lautete, jedoch suchten zwei Mädchen einen Jungen, der sie nach einer Party angesprochen hat. Ich wusste, dass ich das war und war wieder überglücklich. Ich schrieb zurück und erste Gespräche zwischen Simi und mir entstanden.

Die Woche darauf sahen wir uns in der Schule. Ich kam in der Pause zu ihr und wir redeten. Wir war beide noch etwas schüchtern. Doch wir lernten uns näher kennen. Ich bekam dann ihre Handynummer und fragte sie ob sie denn nicht mal Lust hätte, mit mir ins Kino zu gehen.
Sie sagte ja und wir verabredeten uns für Samstag, den 22.Oktober.2011 und für den Film "Footloose". Wir traffen uns am Bahnhof und liefen gemeinsam zum Kino. Als wir auf dem Weg zum Kino waren rief uns ein Junge hinterher, "Küssen!". Ich grinste nur und wir gingen weiter.
Wir schauten den Film und er war echt gut. Kann ich echt empfehlen. Als die Lichter wieder angingen standen wir auf und Simi schaute nach hinten. Sie schaute verblüfft und meinte: "Ihr auch da?". Da saß tatsächlich ihre jüngere Schwester mit einer Freundin hinter uns. Den ganzen Film hat sie uns beobachtete. Ich dachte wirklich das es ein Zufall gewesen ist. Erst kürzlich erzählte Simi mir, dass es so abgemacht war, weil sie schüchtern war. Mich hat sie jedoch bis jetzt die ganze Zeit im Glauben gelassen, dass es sich um einen Zufall handle. Unglaublich! :)
Als wir dann aus dem Kino waren meinte Simi, dass sie nach Hause müsse und so verabschiedete ich sie und ihre Schwester am Bahnhof. Es war ein wirklich schöner Tag.


Die Tage darauf unterhielten wir uns in der Pause und nach der Schule traffen wir uns und warteten immer auf den Bus. Wir sind zu diesem Zeitpunkt jedoch noch nicht zusammen gekommen. Simi war/ist meine beste Freundin.

Letztes Jahr entwickelte sich jedoch aus Freundschaft Liebe. Simi ist einfach das wundervollste Mädchen das es gibt. Das musste ich ihr zeigen. Wie konnte ich es besser zeigen, als mit einer kleinen Aufmerksamkeit. So wollte ich ihr ein Maibaum am 1.Mai schenken. Da wir jedoch etwas räumlich von einander getrennt sind, musste ich mir etwas überlegen. In Simi ihrem Garten stand bereits eine Birke, welche Simi gehört. So kaufte ich Kreppapier und rote Farbe. Aus einer alten Holzplatte sägte ich ein Herz heraus und strich es rot an. Ich schrieb mit weißen Buchstaben groß Simi drauf. Am 30. April 2013 ging ich dann zu ihr, denn ich war zum übernachten eingeladen. Nachts schlich ich dann nach draußen und hängte mein Herz und Krepppapier an ihre Birke. Die restliche Nacht passte ich auf den Baum auf. Ich schrieb am Tag zuvor noch ein Zettel und kaufte Blumen. Als Simi am nächsten Tag aufwachte, zeigte ich ihr den Maibaum, gab ihr den Zetteln und die Rosen und fragte sie, ob wir es nicht mal gemeinsam versuchen sollten und sie antwortete mit JA. Seitdem bin ich der glücklichste Junge, denn ich habe das tollste Mädchen der Welt als Freundin.
Seit nun mehr als einem Jahr sind wir glücklich ein Paar und ich hoffe, dass wir es für immer bleiben.

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, wie süß!
    Ich finde es voll toll, dass ihr eure Geschichte hier veröffentlicht und ich kann nur sagen, dass ich euch ganz viel Glück für die Zukunft wünsche und obwohl ich euch nicht persönlich kenne, ihr passt bestimmt so gut zusammen!
    Liebst, Emme ♥

    AntwortenLöschen
  2. unglaublich süß :) und solche Worte von einem Kerl, selten gesehen :-) wünsche euch beiden noch ganz viel Glück und eine tolle Zeit miteinander <3 lg Marisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja war echt eine Tolle Überraschung als ich diesen Post gelesen hab. :)
      Danke ♥
      Liebste Grüße, Simi :)

      Löschen